einzelpersonen und führungskräfte


Die eigene Rolle im Unternehmen und im Beruf klären

 Das einzig Konstante in der heutigen Geschäftswelt ist ihr ständiger Wandel und die zunehmende Geschwindigkeit.

Ein ständiges Höher, Weiter, Schneller.

Unternehmen und Mitarbeiter geraten zusehends an ihre Belastungsgrenzen.

Nichts scheint Bestand zu haben.

Das  Ausmaß der Unsicherheit des Einzelnen, von Teams und von Gruppen erzeugt Unzufriedenheit,

Imbalance und Ineffizienz auf allen Ebenen.

Der technologische und digitale Fortschritt gleicht einem Sturm, der das Humankapitel vor sich hertreibt.

Der Boden unter den Füßen scheint zu schwanken. 

 

Wie kann ich in diesen ständigen Wandel für mich positiv gestalten?

 

Wie navigiere ich als Führungskraft mein Team oder mein Unternehmen sicher und zuverlässig in eine erfolgreiche Zukunft?

 

Wie finde ich trotz der rasanten Geschwindigkeit der Businesswelt mein eigenes Tempo? Meine Balance, meine Mitte?

 

Wie identifiziere ich aufmerksam und achtsam den nächsten sinnvollen Schritt? 

 

Was ist sinnvoll – und zu bewältigen?

 

Wie erkenne ich mein Potenzial und lege die Basis für eine erfolgreiche Karriere?

 

Ein Spannungsfeld – auf der einen Seite Entwicklungen, die oft verunsichern, überfordern.

Die Schnelligkeit des technologischen, digitalen Zeitalters.

Auf der anderen Seite der Mensch.

Das Teammitglied. Die Führungskraft im Unternehmen.

 

Verantwortung von Leitungs- und Führungskräften ist oft großen Belastungen ausgesetzt.

Es geht um mehr als um Rechenschaft und Haftung. Führungsverantwortung erfordert die Fähigkeit, auf die Frage, wohin es gehen soll und wie Wandel zu gestalten ist, tief greifend zu ant-worten. Bei zunehmender Komplexität. 

 

Die Verfahren und Methoden, mit denen Business Quest Wandel in Unternehmen begleitet – Räume öffnen, Werte ermitteln, innere Orte aufsuchen, in die Vision hineinblicken – beschreiben im Grunde das, was idealerweise eine Leitungs- und Führungskraft tut. 

 

Habe ich eine Sache sorgfältig angeschaut?

Bin ich bereit, auch vermeintlich sichere Annahmen zu hinterfragen?

Trage ich in meiner Rolle dazu bei, das Feld zu öffnen?

Kann ich Altes beenden?

Lasse ich mich von meinem Potential leiten?

Gehe ich nach vorne – über die Schwelle?

 

Sprünge, Paradigmenwechsel, Übergänge. 

 

Bei Leitungs- und Führungsherausforderungen kommt es besonders auf die Mitte an.

Es geht auch um eine persönliche, tief greifende Blickrichtung:

Was hat das alles mit mir zu tun?

 

Business Quest bietet eine Prozessbegleitung, die mit innovativen Methoden hilft, den eigenen Weg zu erkennen,

diesen als persönliche Vision zu formulieren und selbstbestimmt und erfolgreich umzusetzen.